RAM’N

 

RAM’N wurde im Jahr 2013 gegründet und entstand aus der Liebe zu den Töchtern. Thomas Pii und Marie-Louise hatten den Wunsch, die Kreativität ihrer Kinder zu würdigen und zu zeigen, wie sehr sie ihre Kunstwerke zu schätzen wissen. Jetzt sind sie in der Lage, anderen Eltern zu helfen, dasselbe zu tun.

Eine Liebeserklärung an die Töchter

Thomas Pii und Marie-Louise fühlten sich wie schlechte Eltern, als ihre Töchter stolz ihre Kunstwerke präsentierten, die einfach nur auf einem Stapel landeten oder in einer Schachtel verstaut waren. Besonders für Thomas, der Tischler und Designer ist, war es wichtig, dass ihre Kreativität anerkannt wurde, aber es war schwierig, dies zu zeigen, wenn die Zeichnungen nicht ihrem Wert entsprechend behandelt wurden.
Deshalb machte sich sein krauses Gehirn daran, einen Rahmen zu entwerfen, der zu den anderen schönen Bilderrahmen im Haus passen würde. Sie haben viele Kunstwerke von den Mädchen bekommen, also sollte der Rahmen auch eine Menge Zeichnungen aufnehmen können. Und es sollte für die Kinder selbst eine einfache und schnelle Angelegenheit sein, die Zeichnungen einzurahmen, damit all die schönen Kunstwerke die Würdigung erhalten, die sie verdient haben.
RAM’N ist eine reine Liebeserklärung an ihre Töchter und ihre kreative Neugierde und eine Liebe zu Holz, guter Handwerkskunst und zeitlosem Design.

Vom Keller nach Louisiana

Die ersten RAM’N-Rahmen entstanden im Keller auf 9 Quadratmetern unter ihrer 2-Zimmer-Wohnung, aber als vor fast 7 Jahren einer der ersten 50 Rahmen im Louisiana verkauft wurde, nahm unser Abenteuer erst richtig Fahrt auf. Als die Nachfrage zu steigen begann, gingen wir eine Zusammenarbeit mit der Behindertenwerkstatt GHV in Skovshoved ein, die den intelligenten Innenmechanismus herstellt. Seitdem sind weit über 18.000 Rahmen durch ihre Hände gegangen. Thomas Pii und Marie-Louise montieren und verpacken alle Rahmen selbst, um sicherzustellen, dass die Qualität und die Verarbeitung erstklassig sind.
Sie haben sowohl einen dänischen als auch einen ausländischen Designpreis gewonnen und wurden in mehreren Fernsehsendungen vorgestellt. Darüber hinaus wurden RAM’N in Büros, Institutionen und Krankenhäusern eingesetzt. 2018 erhielten Thomas Pii und Marie-Louise unseren bisher größten Auftrag über 850 RAM’N für eine neue Schule, die alle an einer einzigen Wand aufgehängt werden sollen.

„Wir freuen uns auf die vielen neuen Herausforderungen, die auf uns warten, und sind begierig darauf, noch mehr Eltern dabei zu helfen, die Kreativität ihrer Kinder zu feiern.“

Kinder müssen anerkannt werden

Thomas Pii und Marie-Louise wollen dazu beitragen, eine Welt zu schaffen, in der Kinder sich wertvoll fühlen und ihr Potenzial voll ausschöpfen können. Ein wichtiger Ansatzpunkt ist die Anerkennung von Kindern und die Gewährleistung, dass sie Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen empfinden. Aus diesem Grund wurde RAM’N ursprünglich für Kinder entwickelt. Das heißt, das intuitive Design ermöglicht es den Kindern, RAM’N selbst zu benutzen, und es gibt Platz, um bis zu 50 Zeichnungen zu stapeln. Das bedeutet, dass die Kinder selbst entscheiden können, wann eine Zeichnung fertig ist und es verdient, gerahmt zu werden, und es lehrt sie, dass der Prozess wichtiger ist als das Ergebnis – es ist wichtig, dass Kinder sich nicht zu einer Leistung gedrängt fühlen. Thomas Pii und Marie-Louise erhalten oft wunderbare Nachrichten von Eltern, die uns sagen, dass RAM’N ihnen hilft, ihre Kinder in einem hektischen Tag zu erkennen, und dass es viel für ihre kreative Entwicklung bedeutet hat.

RAM`N dk Bilderrahmen für Kinder A3 und A4

RAM'N

RAM’N Bilderrahmen · Eichenholz

CHF 84,90CHF 94,90
Enthält 7,7% MwSt.
zzgl. Versand